Donnerstagsgebet in St. Donatus

Schritt für Schritt für eine geschlechtergerechte Kirche

kfd-TERMIN_Messe (c) kfd (Logo) / congerdesign auf Pixabay (Bild)
kfd-TERMIN_Messe
Datum:
Donnerstag, 6. Mai 2021 18:00
Ort:
St. Donatus
Donatusplatz
52078 Aachen

Liebe Frauen und Männer,

auch in diesem Jahr ruft die Reformbewegung Maria 2.0 im Marienmonat bundesweit zur Aktionswoche auf. Die deutschlandweite „Aktion Maria 2.0“ findet in der ersten Maihälfte statt.
Wir als kfd-Leitungsteam haben uns dazu entschieden, ein sogenanntes Donnerstagsgebet am Donnerstag, den 6. Mai um 18.00 h in St. Donatus anzubieten.
Seinen Ursprung hat dieses Gebet in der Schweiz. Es wurde von Ordensschwestern angestoßen, denen das regelmäßige Gebet um Veränderung in der Kirche und für neuen Mut für den eigenen Weg in und mit der Kirche, ein wichtiges Anliegen ist. Wir knüpfen an diesem Abend an das im vergangenen Sommer im Dom stattgefundene Donnerstagsgebet an. Seinen Höhepunkt fand dies mit einer von zahlreichen Frauen und Männern gehaltenen Wimpelkette rund um den Dom.

In vielen persönlichen Gesprächen und bei unserer Aktion „Uns interessiert Ihre Meinung!“ anlässlich des Pfarrfestes 2019, wo wir über Reformen in der Kirche und u.a. über das Diakonat der Frauen diskutierten, erhielten wir die Rückmeldung, dass wir nicht allein sind mit unserem Wunsch nach einer Kirche, die bereit ist, sich zu verändern, damit die Frohe Botschaft weiter bei den Menschen Gehör findet.

So laden wir ein, mit uns gemeinsam um Veränderung und für eine lebendige, geschlechtergerechte Kirche zu beten. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele mitbeten.

Das kfd-Leitungsteam