Frauke Buchholz liest aus „Skalpjagd“

Autorenlesung in der Bücherinsel

240303 Buchholz_PlakatA3_page-0001 (c) Bücherinsel St. Donatus
240303 Buchholz_PlakatA3_page-0001
Datum:
Sonntag, 3. März 2024 18:30
Ort:
Bücherinsel St. Donatus
Donatusplatz 1
52078 Aachen
„Skalpjagd“ ist der 3. Band einer lose miteinander verbundenen Krimireihe um den kanadischen Profiler Ted Garner. Seine Fälle führen ihn von großen Metropolen durch ungezähmte Wildnis bis in die Reservate der indigenen Stämme. Dabei muss er sich nicht nur mit Kriminellen, sondern auch mit seinen eigenen Abgründen auseinandersetzen.
Nachdem ihn sein letzter Fall beinahe das Leben kostete, beschließt Ted Garner den Polizeidienst zu quittieren und eine psychotherapeutische Praxis zu eröffnen. Bei einem Therapeutenkongress in Vancouver lernt er die Esoterikerin Dr. Hofstätter kennen und lässt sich von ihr zu einer nächtlichen Peyote-Zeremonie mit einem indigenen Medizinmann überreden. Nach einem Horrortrip erwacht Garner in einem einsamen Tipi. Neben ihm eine skalpierte Leiche, in seiner Hand ein blutiges Messer.
Anstatt sich zu stellen, lassen ihn Zweifel und Misstrauen selbst ermitteln. Die Spur führt ihn immer tiefer in die kanadische Wildnis von British Columbia und die indigene Welt. Doch die Polizei ist ihm dicht auf den Fersen.
 
Autorenlesung am 3.3., 18.30 Uhr, Bücherinsel Brand; Eintritt frei!