KAB-Haus bis zum 3. Mai geschlossen

Vorsichtsmaßnahme des Vorstands

KAB-Haus.jpg (c) Philipp Klein
KAB-Haus.jpg
Mo 30. Mär 2020
Michael Schürmann

Im neuen Rundbrief der KAB-Brand wird mitgeteilt, dass das KAB-Haus bis zum 3. Mai geschlossen bleibt und auch alle KAB-Veranstaltungen bis dahin entfallen.

Dazu schreibt Heinz Rombach vom Vorstandsteam:

„Fortdauer der Schließung des Begegnungshauses 
Die Anzahl der durch das Coronavirus hervorgerufenen Erkrankungen steigt zurzeit weiter. Aus diesem Grund gelten strenge Regeln vorerst bis Mitte April. Ihr kennt alle die Vorgaben der Bundes‐ wie der Landesregierung, die ein Zusammentreffen von mehr als zwei Personen im öffentlichen wie im privaten Raum untersagen.  
Da unsere Angebote fast ausschließlich von Senioren besucht werden und diese zur Risikogruppe gehören, hat sich das Vorstandsteam entschlossen, das Begegnungshaus über den 18. April hinaus mindestens bis zum 3. Mai zu schließen. Somit entfallen alle Veranstaltungen, die in diesem Zeitraum geplant waren."