Vater-Kind-Zelten

Unser Ziel

Viel frische Luft, viele Aktivitäten, viele andere Kinder und Väter: Das zeichnet unser Vater-Kind-Zelten aus. An einem Wochenende im August / September haben wir uns wieder auf dem Jugendzeltplatz Eyller See (bei Kerken am Niederrhein) eingebucht. Der Jugendzeltplatz bietet uns ideale Möglichkeiten: ein eingezäuntes und nachts abgeschlossenes Gelände, Spielplätze und einen Sportplatz auf dem Gelände, einen Kletterfelsen, sowie natürlich die Feuerstelle und den Grillplatz.

Vater-Kind-Zelten (c) Martin Stockberg

Wichtige Änderungen ab diesem Jahr

(c) Gerd Altmann auf Pixabay

Es gibt einige, wichtige Änderungen in diesem Jahr:

1. Die Teilnehmerzahl wird auf 100 Personen begrenzt.

2. Die Anmeldung ist nur noch über ein Online-Formular möglich, das im Mai/Juni auf dieser Seite eingestellt wird.

3. Die Organisation und Leitung des Wochenendes wird von einem ehrenamtlichen Leitungskreis übernommen.

Der Termin

26.08. - 28.08.2022

Vortreffen

in der Woche vor dem Wochenende findet ein Vortreffen zur Besprechung organisatorischer Dinge statt.

Mitmachen erwünscht

Unser gemeinsames Wochenende lebt davon, dass jeder Vater und jedes Kind sich mit seinen Talenten einbringt und jeder mit anpackt. Wir kochen und spülen gemeinsam; wir gestalten auch die Freizeit gemeinsam.

Die Kosten

Für die Zeltplatzgebühren und einfache Verpflegung beträgt der Teilnehmerbeitrag  € je Vater und  € je Kind. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Kanufahren auf der Niers oder einige Stationen am Hochseilgarten dazu zu buchen. Der Besuch des Strandbades Eyller See, das ganz in der Nähe liegt, ist auch möglich.

Welche Ausrüstung brauche ich?

Jeder Vater muss den Transport selber organisieren, wobei Fahrgemeinschaften erwünscht sind. Ein Iglu, Luftmatratze, Schlafsäcke muss jeder haben. Geschirr, Besteck, Becher, Kochgeschirr wird von uns gestellt.